Colorieren von zauberhaften Stempelmotiven

20. April 2022

Es gibt so viele wunderschöne Stempel bei uns im Shop, ich kann mich immer gar nicht satt sehen <3 Ich liebe besonders die maritimen Stempelsets wie „Schietwetter“ https://www.creative-depot.de/produkt/stempelset-designlinie-schietwetter/ oder die „Küstenmädels“ https://www.creative-depot.de/produkt/stempelset-designline-kuestenmaedels/. Aber auch die „kleinen Schnuffels“ https://www.creative-depot.de/produkt/stempelset-designlinie-kleine-schnuffels/ erobern mein Herz. Nun hat man diese wunderschönen Stempel und möchte die auch mal colorieren. Anja von @stempelraeuber https://www.instagram.com/stempelraeuber/ coloriert wahnsinnig gerne und sagte mir, als ich sie fragte was das Geheimnis ist: „Üben, üben, üben…. “ Gut und schön, das ist Punkt 1 aber mit was kann ich denn so tolle Ergebnisse erzielen? Auch hier gehen die Meinungen auseinander. Einer coloriert gerne mit den Polychromos https://www.creative-depot.de/?post_type=product&s=Polychromos der andere mit verschiedenen Aquarellfarben, der nächste wieder mit Alkoholmarker. Eine Auswahl, die gerade auch die Bastelanfänger total überfordern. Jenny von „charliesmama“ hat ein tolles Video erstellt, um den Unterschied zwischen Alkoholmarker/ZIG/Albrecht Dürer mal zu zeigen. Es gibt noch weitere bei ihr und auch bei Mona von Ohrenpost zu sehen. Es lohnt sich sehr da einmal zu stöbern und den Aha! Effekt auszulösen.

Dieser Beitrag ist von Christiane
Teile ihn gern in den sozialen Medien.